Sehr geehrte Mitglieder/innen,
erst jetzt haben wir von dem neuen Vermieter unserer Trainingsräumlichkeiten die neuen Mietkosten erhalten welche rückwirkend zum 1.7.2018 in Kraft treten.

Die Stadt Überlingen hat sich bisher von weiterer Kostenbeteiligung (die wir bis zum 31.6.2018 von der Stadt erhalten hatten) auf Grund von finanziellen Engpässen im Finanzplan der Stadt distanziert. Andere Vereine im Gebäude haben schon auf Grund der erwarteten Mehrkosten seit längerer Zeit höhere Mitgliedsbeiträge an Ihre Mitglieder weitergegeben.

Auf Grund unserer sparsamen Haushaltspolitik und den angesparten Rücklagen können wir die geforderten Mieten bis zu 31.12.2018 bestreiten. Darüber hinaus sind neue Mitgliedsbeiträge ab 1.1.2019 zwingend erforderlich. Die bisherigen Mitgliedsbeiträge sind seit 1.1.2012 fest und wurden dort nur moderat erhöht. Der Vorschlag der Vorstandschaft zur außerordentlichen Hauptversammlung am Freitag den 7.12.2018 20.00 Uhr im Dojo, Trainingsraum in der Langgasse 5,88662 Überlingen sieht wie folgt aus:

passive Mitgliedschaft  15,-- € neu: 25,-- €
Kleinkinder Judo  60,-- € neu: 105,-- €
Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre  90,-- € neu: 155,-- €
Jugendliche 14-18 Jahre  100,-- € neu: 170,-- €
Erwachsene ab 18 Jahre  140,-- € neu: 238,-- €
Einmalige Aufnahmegebühr 1.Fam.Mitglied  50,-- € neu: 50,-- € bleibt
Einmalige Aufnahmegebühr ab. 2. Fam.Mitglied  40,- -€ neu: 50,-- €
3. Familienmitglied und jedes weitere 0,00 €   neu: 50% vom jeweiligen Mitgliedsbeitrag


 
Der Betrag für die Jahressichtmarken der Verbände wird wie gehabt an die Mitglieder in selber Höhe weitergereicht.

Wir bitten um Ihr/Euer Erscheinen und Ihre/Eure Zustimmung, damit der Verein, die Mitglieder weiterhin und auch in diesen Räumlichkeiten Aikido, Judo und Ju-Jutsu ausüben können.

Bei der außerordentlichen Hauptversammlung ist entsprechend der Satzung §5(3) ein Elternteil bzw. Erziehungsberechtigter von Kindern, stimmberechtigt.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand
5.11.2018 JSV-Überlingen

Zum Seitenanfang