Am 18.04.2015 fand unser diesjähriger „Frühlings“ Lehrgang mit Andreas Güttner statt. Es kamen so viele Teilnehmer wie nie zuvor! Die Jugendlichen und
Erwachsenen reisten an aus ganz Süddeutschland sowie rund um den Überlinger See.

Andy legte erst mal mit einem netten Aufwärmprogramm los, bei dem es sofort um kleine Zweikampfübungen ging.

Abwehr von Angriffen mit dem Stock und Stocktechniken am Partner bildeten den ersten Schwerpunkt, bevor es mit sehr schönen Techniken und Übungen aus dem
Bereich JJ-Kombinationen im Stand und Boden weiter ging. Manches sah sehr spektakulär aus, wie z.B. der angeflogene Schulterwurf.

Es wurde viel in Dreier-Teams gearbeitet und trainiert. Dabei waren die Kleinen ganz groß und standen bei den akrobatischen Übungformen im Mittelpunkt. Wie z.B. beim
eingesprungenen Seitstreckhebel und dem Salto am Partner.

Im Verlauf des Programms ging es mit Abwehrtechniken Messerangriffe nach dem sehr reaktiven Konzept “Triple-XXX” weiter. Die Zeit verging leider viel zu schnell.

Andy, wir danken dir für einen tollen Lehrgang.

Viola Schumacher
JJ-Abt.Leiterin

Zum Seitenanfang