Marie Biller und ihr Trainer Roland Lutz vom Judosportverein Überlingen können sich über den Talent-Förderpreis der Stadt Überlingen, gestiftet von Michael Stehle freuen. Der mit 500 € dotierte Preis ist gedacht für hoch -talentierte Jugendliche im Leistungssport. Die mehrfache, amtierende Badische Meisterin und Süddeutsche Vizemeisterin Marie Biller befindet sich im D1 Kader des badischen Judo Verbandes. Seit zwei Jahren besucht sie das Judo-Sportinternat in Karlsruhe und das Otto-Hahn-Sport-Gymnasium, sie trainiert 7-8 Mal pro Woche. Marie repräsentiert die Stadt Überlingen auch international und mit ihrem Karlsruher Bundesliga-Team kämpft sie in der 1.Bundesliga.

Erfolgreiche Wochen liegen hinter Überlingens Judoka Marie-Sophie Biller. Sie wurde am 17.2.19 Vizemeistern bei den Süddeutschen Meisterschaften u 18 in München und qualifizierte sich damit für die Deutschen Einzelmeisterschaften u18 am Wochenende in Leipzig. Sie erreichte, nach spannenden Kämpfen in der Gewichtsklasse bis 63 kg den hervorragenden 5. Platz.
Auch international macht sie zwischenzeitlich auf sich aufmerksam. In Belgien und Italien kam sie unter die guten Athletinnen u18 aus Europa und erkämpfte sich mit dem 9.Platz beim EC-Cup in Follonica für Überlingen die ersten 4 Weltranglistenpunkte.
Aber Marie kann sich nicht ausruhen: die nächsten Wettkämpfe stehen bereits an und auch mit ihrem Karlsruher 1.Bundesligateam geht die Kampfsaison los.

Es ist bekannt, dass die Kinder im Überlinger Judosportverein eine sehr gute Ausbildung genießen und sich so auch bei Meisterschaften – sogar grenzüberschreitend – nicht verstecken müssen. Fleiß und Engagement - sowohl der Kinder als auch der Trainer - zahlen sich aus!

So konnten sich viele junge Judoka Anfang November über beachtliche Plätze bei der Bodenseemeisterschaft in Bregenz freuen:

Nico Buchner belegte in der Klasse u15 bis 66 kg eine tollen 1. Platz!
Niklas Dietsche konnte sich in der gleichen Klasse einen 3. Platz sichern.

Weiterhin haben Soeren Haist in der Klasse u13 sowie Jasper Hermstein, Felix und Maximilian Scheible in der Klasse u11 teilgenommen.

Bei den Mädchen war Hannah Stöckle in der Klasse u11 mit einem 2. Platz erfolgreich.

Beim bundesoffenen Turnier in Holzwickede hatte Marie Biller in der Klasse u18 bis 63 kg teilgenommen und sich auf dem 5. Rang platziert.

Am 17.11.2018 fand in Fellbach das Kappelbergturnier statt, wo Nico Buchner in der Gewichtsklasse bis 66kg und in der Alterklasse u15 wieder erfolgreich war und einen 2. Platz erzielen konnte.

Trainer Roland Lutz vom Judosportverein freut sich über die rege Turnier-Teilnahme und das gute Abschneiden seiner Schützlinge.

Marie Biller vom JSV-Überlingen gewann am 29.09.18 beim großen DJB-Sichtungstunier in Bamberg die Bronzemedaille.
Sie gewann insgesamt 5 Kämpfe gegen starke Gegnerinnen und verlor einen Kampf knapp.

Marie erreichte ebenfalls mit ihrem Bundesligateam vom BC-Karlsruhe den Aufstieg in die 1.Bundesliga.

Marie Biller erkämpft sich Bronze-Medaille und schafft somit den Aufstieg in 1.Bundesliga

Der JSV Überlingen und Trainer Roland Lutz sind sehr stolz auf die Leistung von Marie Biller.

Am Samstag, den 22. September 2018 fand in Lörrach die Südbadische Einzelmeister-schaft der u15 Kids statt. 

Zwei Überlinger Judoka Soeren Haist und Nico Buchner konnten daran teilnehmen
und auf jeden Fall Erfahrung gewinnen.

Nico Buchner kämpfte in der Klasse bis 66 kg und konnte sich einen ersten Platz sichern! Nico trat gegen sechs Gegner in insgesamt 4 Kämpfen an.
Aufgrund des Pollsystems konnte er seinen zweiten Kampf verlieren, diese Begegnung aber zwei Kämpfe später im Finale wiederholen und für sich entscheiden. Die übrigen Kämpfe hat er klar und vorzeitig gewonnen!

Soeren hatte zwei Gegner gegen die er lange Widerstand leisten konnte, aber sich letztlich geschlagen geben musste.

Trainer Roland Lutz war sehr zufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge.

Zum Seitenanfang