Bei der Judo Kreis-Einzelmeisterschaft 2016 der Altersklasse u10 in Donaueschingen nahmen auch fünf Kinder vom Judosportverein Überlingen teil.
Die Kreis-Einzelmeisterschaft fand am Samstag, den 04. Juni 2016 in der Realschulturnhalle statt und wurde vom Judoverein Donaueschingen veranstaltet.

Der Kreisvorsitzende des badischen Judoverbands Klauspeter Steidle aus Uhldingen konnte 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 9 von 15 Kreisverbänden willkommen heißen.

Weibliche und männliche Judokas der Altersjahrgänge 2007, 2008 und 2009 mit mindestens dem 8. Kyu-Grad (weiß-gelber Gürtel) waren zur Meisterschaft zugelassen. Daraus ergaben sich sechs gewichtsnahe Klassen für die Jungs, sogenannte Pools und vier Pools für die Mädchen.

Die jeweils zwei Minuten dauernden Kämpfe wurden von fünf Kampfrichtern gewertet. Die zwei bestplatzierten Kinder des jeweiligen Pools konnten sich damit schon für die Einzel-Bezirksmeisterschaft, die am 18. Juni in Villingen stattfinden wird, qualifizieren.

Die Überlinger Kinder zeigten eine tolle Leistung, wurden mit guten Plätzen belohnt und konnten sich zum Teil für Villingen qualifizieren:
Anna Biller kämpfte überlegen und hat in ihrer Gewichtsklasse einen hervorragenden 1. Platz erreicht hat.
Elias Nelepko und Maximilian Scheible mussten sich nur einem Gegner geschlagen geben und konnten sich jeweils einen guten 2. Platz sichern.
Denis Rul und Felix Scheible erreichten jeweils einen 4. Platz.

Am Ende zählt die Wettkampf-Erfahrung, die die sehr jungen Judokas weiterbringen wird.

kreis einzelmeisterschaft judo ueberlingen
im Bild von links nach rechts: Felix Scheible, Denis Rul, Anna Biller, Elias Nelepko, Maximilian Scheible

jsv 01jsv 02

Am Samstag, den 07. Mai 2016 fanden beim Judo-Sportverein Überlingen die jährlichen Gürtelprüfungen statt. Teilnehmen konnte, wer sich seit Jahresbeginn intensiv auf die Prüfung in Form von zusätzlichen Trainingseinheiten vorbereitet hatte.

Das Teilnehmerfeld mit 58 Sportlern war bunt gemischt – von den Kindern bis zu den Jugendlichen und Erwachsenen: 11 Prüflinge legten die Prüfung für den weiß-gelben Gürtel oder 8. Kyu ab, 15 Prüflinge erhielten den gelben Gürtel (7. Kyu), 12 Teilnehmer erwarben den gelb-orangen Gürtel (6.Kyu), 4 Teilnehmer den orangen Gürtel (5. Kyu), 6 Teilnehmer den orange-grünen Gürtel (4.Kyu), 7 Sportler den grünen Gürtel (3. Kyu) und 3 Prüflinge erhielten den blauen Gürtel oder den 2. Kyu.

Die drei Prüfer Markus Bollin, Roland Lutz und Magnus Lutz sowie die Prüflinge brauchten einen langen Atem, den die Prüfung für alle Teilnehmer dauerte insgesamt 4 ½ Stunden.

Die Teilnehmer traten jeweils paarweise an und hatten in einem Zeitraum von 5 bis 10 Minuten Wurftechniken (2-6 Stück) und Bodentechniken (2-8 Stück) zu zeigen.

Alle 58 Prüflinge konnten die drei Juroren überzeugen und bestanden die Prüfung.

Am 19.03.2016 setzte Nico Buchner vom Judosportverein Überlingen seinen Siegestau-mel fort und ist nun amtierender badischer Vizemeister!

Auf der Landes-Einzelmeisterschaft U12 in Waldshut-Tiengen trat Nico in der Gewichts-klasse bis 50 kg zusammen mit vier anderen jungen Athleten an. Dies bedeutet, dass er vier Kämpfe im Pool-System, bei dem Jeder-gegen-Jeden kämpft, auszutragen hatte.

Nico konnte in seiner Gruppe die Kämpfe für sich entscheiden und musste sich nur dem Sieger geschlagen geben.

Der Judosportverein Überlingen, Trainer Roland Lutz und Betreuer Moritz Blumenröther sind über diese hervorragende Leistung und den 2. Platz auf der badischen Landes-Einzelmeisterschaft von Nico sehr stolz und gratulieren dem freudestrahlenden Vizemeister.

badischer vizemeister judo jsv ueberlingen

Bei der Bezirks-Einzelmeisterschaft U12 am 05.03.2016 in Waldshut-Tiengen erkämpfte sich der Überlinger Judoka Nico Buchner einen beachtlichen ersten Platz.

Vom Überlinger Judosportverein nahm nur Nico Buchner an diesem Wettkampf in der U12 Klasse teil. Trainer Christian Lutz war begeistert von den Kämpfen, die Nico zu bestreiten hatte.

Nico kämpfte in der Gewichtsklasse bis 50 kg zusammen mit fünf weiteren Kindern. Somit galt es vier Einzelkämpfe auszutragen:

Im ersten Kampf hat Nico mit einem Wazari und einem Yuko gewonnen.
Seinen zweiten Kampf konnte er vorzeitig durch einen Ippon siegreich beenden.
Nico kämpfte in seinem dritten Kampf, der zugleich sein härtester Kampf war, am besten und konnte knapp mit einem Yuko Vorsprung gewinnen.
Auch den vierten Kampf konnte Nico für sich entscheiden und wurde damit Sieger in seiner Gewichtsklasse.

Dieser ganz beachtliche Sieg ist sicher mit eines der besten Resultate, die die jungen Überlinger Judoka erreicht haben.

judo bezirksmeisterschaft

Bei der Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaft am 20.02.2016 in Steinheim nahmen vom Überlinger Judosportverein zwei Kämpferinnen teil.

Der Wettkampf im Bereich u 15 wurde vom Judoteam Steinheim veranstaltet. Für Überlingen bestritten die Kämpfe Jule Kaupert und Marie Biller.

Jule hat in der stark besetzten Gewichtsklasse bis 48 kg gekämpft.
Insgesamt hatte sie 14 Gegnerinnen. Nachdem Jule zwei Kämpfe verloren hatte, ist sie
leider ausgeschieden. Dennoch hatte sie nach den Wettkämpfen einen guten Punktestand, der allerdings ohne Wertung blieb.

Marie hingegen kämpfte in der Gewichtsklasse bis 57 kg.
Sie hat den ersten Kampf gegen die spätere Gewichtsklassensiegerin knapp durch einen Strafpunkt 5 Sekunden vor Kampfende verloren.
Die beiden darauffolgenden Kämpfe hat sie jeweils mit einem Haltegriff vorzeitig beenden können und sich so einen beachtlichen dritten Rang erkämpft.

Für die baden-württembergische EM mussten sich die Kämpferinnen nicht qualifizieren, obwohl es qualitativ hochwertige Kämpfe waren. Deshalb freuen sich Jule und Marie mit ihrem Trainer Roland Lutz umso mehr über die guten Ergebnisse.

ba wue einzelmeisterschaften

Links Jule Kaupert und rechts Marie Biller

Zum Seitenanfang